• Punkto fpr Menschen Slide
    Soziales Engagement, eines unserer HöhePUNKTE.

Hermanos en Cristo

Die Kindertagesstätte „Hermanos en Cristo“, in der Stadt Concepción im Süden der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile gelegen (hier ggf. Link auf den bisherigen Text Concepción), wurde von einem Erdbeben so stark beschädigt, dass aufgrund der Einsturzgefährdung der Unterricht in Notunterkünften stattfinden muss.

Susann Zumstein, Inhaberin und Geschäftsführerin der punkto beratung gmbH, hat dort während eines sechswöchigen Aufenthaltes viele Menschen kennengelernt, die trotz schwieriger Umstände die Freude am Leben jeden Tag neu zelebrieren.

Die Betreuerinnen kümmern sich mit viel Engagement und Liebe um die Kinder und integrierten Susann Zumstein sofort in ihr Team. Am Ende dieses Abenteuers hat Susann Zumstein versprochen, zurück zu kommen. In der Zwischenzeit betreut sie diese Menschen ‚aus der Ferne‘.

Es werden rund 100 Kinder ab drei Monaten bis hin zur ersten Ausbildung in der Kindertagesstätte betreut. Susann Zumstein erhielt die Möglichkeit, in jedes Klassenzimmer einen Blick zu werfen und die Betreuerinnen bei ihrer Arbeit tatkräftig zu unterstützen. Die Ressourcen der Kindertagesstätte sind sehr begrenzt, trotzdem wird für die Kinder jeden Tag ein neues Programm erarbeitet um neben den Schularbeiten auch ihre Kreativität zu fördern. Sämtliche Kinder stammen aus armen Verhältnissen. Deren Eltern oder andere betreuenden Personen arbeiten oft den ganzen Tag und die Kinder wären ohne diese Kindertagesstätte nach der Schule sich selber überlassen.

Die Dankbarkeit der Kinder für die kleinen Dinge im Leben hat Susann Zumstein sehr beeindruckt und spürbar gemacht, in welchem Luxus die meisten Menschen hier in der Schweiz leben!

Dieses Gefühl nimmt sie mit in ihren beruflichen Alltag und überträgt es in ihre Projekte, in denen es auch oftmals um die kleinen Stellschrauben geht, die Veränderung in das System bringen. Durch Wertschätzung, Dankbarkeit, neue Blickwinkel und Zusammenarbeit.

Concepción

Die Stadt Concepción liegt im Süden der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile. Es leben fast 230‘000 Menschen in der Stadt, die an den Fluss Bio Bio grenzt.

Una feria – ein Markt! Einmal wöchentlich war fast vor unserer Haustüre Markt. Natürlich mussten wir sehr sparsam einkaufen, denn die Finanzen waren äusserst begrenzt.

Frische Krabben gibt’s korbweise!

Concepción wird aufgrund ihrer ungünstigen tektonischen Lage immer wieder von Erdbeben heimgesucht. Das Epizentrum des letzten grossen Erdbebens im Februar 2010, bei dem über 200 Menschen ums Leben kamen, lag nur 105 km von der Stadt entfernt. Die Gebäude sind trotz regelmässiger Erdbebenwarnungen nicht einsturzsicher gebaut, dafür fehlt in vielen Fällen das Geld.